Binäre Optionen und das Demokonto dafür

Ein aktueller Trend rund um binäre Optionen ist das Social-Trading. Übersetzt heißt das sozial Handeln.Social Trading wird immer beliebter, vor allem bei Anfänger, die mit dem Trading beginnen. Die Neulinge bekommen Hilfe von erfahrenen Tradern. Binäre Optionen zu handeln, ist zwar sehr transparent und leicht verständlich, aber viele Anfänger wünschen sich zahlreiche neue Händler.

Demokonto mit gutem Broker

BDSwiss ist einer unter wenigen sehr guten Brokern für binäre Optionen, welcher das Social Trading anbietet. Darüber hinaus bietet der Broker in seinem Service auch ein praktisches Demokonto an.  Der Demo-Account @ Binäre Optionen ist wirklich nötig. Ebenfalls umfassende Video-Tutorials und noch mehr Hilfen sind den Einsteigern behilflich. Da aus mehr als 160 Basiswerten und vier unterschiedlichen Handelsarten gewählt werden kann, ist das Demokonto am Anfang sehr hilfreich. Ebenfalls das neue Trading-Modell BDSwiss Follow bietet das Social-Trading in einem eigenen System an.

Mit BDSwiss Trader profitieren

gut (2)Viele Trader wählen den Broker BDSwiss, auch, wenn sie mit binären Optionen noch nie Erfahrung gemacht haben. BDSwiss bietet auf seiner Handelsplattform die erfolgreichsten Händler und es kann jederzeit ein Demokonto eröffnet werden. Trader sollten beim Social Trading immer ein Demokonto in Anspruch nehmen, um das Risiko eines Verlustes auf ein so geringes Minimum zu beschränken.  Mehr Binäre Optionen Broker – IID informiert. Durch die theoretische Einzahlung auf dem Demokonto, kann der Broker getestet werden. Die jeweilige Strategie und der Handel mit sechzig Sekunden Optionen kann ausprobiert werden. Die Benutzung eines Demokontos beantwortend aufkommende Fragen und gibt zahlreiche nützliche Informationen über binäre Optionen und das interessante Social Trading. Von einem Demokonto profitieren auch erfahrene Trader, die so einen neuen Broker kennen lernen möchten.

Die erfolgreichsten Trader beim Social Trading

Bei dem Broker BDSwiss kann sich der Kunde zu jedem Basiswert beziehungsweise Finanzinstrument, die zehn erfolgreichsten Händler anzeigen lassen. Detailliert wird der mögliche Gewinn gezeigt, sowie die bisherige Erfolgsrate. Die Kunden sehen die erfolgreichsten Trader zu jedem Basiswert und die Auswahl kann auf Basis der Handelsart Pairs geschehen. Bei BDSwiss Follow gibt es mehrere Einstellungen, welche die Kunden beim Folgen der verschiedenen Trader wahrnehmen können. Zum Beispiel in dem Zeitraum von einer Woche bis zu einem Jahr können binäre Optionen gehandelt werden.Natürlich können diese zuvor festgelegten Einstellungen zu jederzeit geändert werden. Dies erlaubt es, dass weniger erfolgreiche Trader durch andere Trader, die erfolgreicher sind, ersetzt werden können. Darüber hinaus hat der Kunde beim Social Trading die Möglichkeit, sich anzeigen zu lassen, welchen Händlern er aktuell folgt. Dies garantiert einen optimalen Überblick.

Die Auswahl eingrenzen

Es kann vom Kunden auch ausgewählt werden, ob zum aktuell verfolgten Trader alle Positionen dargestellt werden sollen oder doch nur solche angezeigt werden, welche einer durch den Trader selbst festgelegten unteren Grenze beziehungsweise oberen Grenze entsprechen. Um binäre Optionen zu handeln und das Social Trading bei BDSwiss zu betreiben, braucht der Kunde natürlich ein eigenes Händlerkonto, um den Top-Tradern zu folgen. Mit einer Mindesteinzahlung auf das Konto von nur hundert Euro, ist der seriöse Broker BDSwiss sehr kundenfreundlich. Zudem entstehen für den Kunden keine zusätzlichen Kosten, auch wenn er die Follow Funktion nutzt. Für den Trader gibt es unter anderem dank des Demokonto nur Vorteile, wenn er sich für den Broker BDSwiss entscheidet und in das Social Trading einsteigt und binäre Optionen handelt.